ADHS und ADS Coaching

Ungeteilte Aufmerksamkeit für dich und dein Kind.

Wo Bindung entsteht, herrscht Frieden.

Die emotionale Bindung zum inneren Kind sowie zu den physischen Kindern wird gestärkt. Sie fühlen sich wieder gesehen, gehört und angenommen. Ruhe und Gelassenheit sowie Urvertrauen und Leichtigkeit dürfen sich einstellen. 


Die Macht des Unterbewusstseins
 
Ruhe, Konzentration und inneren Fokus über tägliche Wiederholungen der Aufnahmen im Unterbewusstsein verankern. Positive Muster in Bezug auf Geborgenheit und Selbstwert langfristig anlegen. 

Grundlegende Kunstklasse

ADHS/ADS Kinder beziehen alles auf sich selbst, haben Schuldgefühle, sind aufmüpfig, impulsiv, reizbar, getrieben, innerlich unruhig, perfektionistisch, nervös, zappelig und haben Lern- sowie Konzentrationsschwierigkeiten. Sie schicken alles von sich weg, weil sie die Energie/Aufmerksamkeit der Eltern brauchen würden. Wir lassen los, was das Kind schwächt: Latenten Druck, der oftmals gefördert wird, unbewusstes Sprechen und halbherziges Da-Sein. Durch Zuhören mit Liebe ohne Ablenkung und durch liebevolle, bewusste Kommunikation wird das emotionale Bonding gestärkt für mehr Leichtigkeit und Freude. Durch tägliche Rituale wie gemeinsames Tee-Trinken o.ä. wird gefördert, was stärkt: Bewusstes Hinhören und mit allen Sinnen Da-Sein. Täglich dem Kind einmal bewusst in die Augen schauen und für 10 Minuten ungeteilte Aufmerksamkeit schenken. Zuhören. Hinhören. Ausreden lassen. Aufmerksamkeit und Ruhe schenken. Das Kind loben. Mit positiven Werten arbeiten. Negative Werte beleuchten. Den SelbstWERT steigern. Geborgenheit fördern. Heilsame Grenzen setzen. Herzorientiert sein. Kreativität fördert die Entfaltung des Kindes und den positiven AusDRUCK. Ausdrücken lassen statt unterDRUeCKen. Durch gemeinsame Aktivitäten wird das Bonding gestärkt. Kinder heilen, wenn sie sich gesehen, gehört und geliebt fühlen. 

Ab heute vermeiden wir:

  • das fördern von Druck

  • die Ablenkung im Aussen 

  • das Unbewusstes Sprechen

  • ein halbherziges Da-Sein

Wir schenken den Kindern:

  • Ungeteilte Aufmerksamkeit 

  • Emotionale Bindung 

  • Da Sein ohne Ablenkung

  • Das Kind sehen und fühlen

  • Liebevolle, ganz bewusste Kommunikation

  • Über Trance Hellings verankerte Ruhe

Behandlungsziele

Erkennen der Ursachen auf geistiger und seelischer Ebene

Outdoor-Training
Wald - Spaziergänge
Ernährungsumstellung
Einnehmen von Fischölen EPA:DHA von 4:1 

Ballast und Wut in der Tiefe befreien

Inneres Gleichgewicht und Gelassenheit wieder herstellen

Impulskontrolle und emotionale Regulation stärken

Atem-Übungen in der Natur

ADHS/ADS

Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom und Hyperaktivitätsstörung gelten als Zappelphilippe, Störenfriede und Träumer. Es ist die häufigste Verhaltensstörung, die bei Kindern und Jugendlichen vor dem 6. Lebensjahr diagnostiziert wird. Es besteht grosse Gefahr, verhaltensauffällige, nervöse und zappelige Kinder vorschnell und ohne differenzierte Betrachtung zu diagnostizieren und die Modediagnose ADHS/ADS zu stellen. Ritalin gilt als Milliardengeschäft und Modeerscheinung für sehr aktive und auffällige Kinder. ADHS gilt heute seitens der Psychologie als anerkannte psychische Störung, in denen die Ursache in der Psyche der Kinder liegt und auf frühkindliche Entwicklungsstörungen zurückzuführen ist. Neurologen sehen das Problem in der Gehirnfunktion, da diesen Kindern der Botenstoff Dopamin fehlt, welcher Informationen zwischen den Nervenzellen vermittelt. Demnach ist die Kommunikation zwischen den Nervenzellen gehemmt. Genetiker meinen, die Wurzeln von ADHS/ADS liegen in den DNA-Strukturen, es ist also angeboren. Soziologen betonen, dass Kind, Eltern, Schule und Umwelt in Betracht gezogen werden muss. Aus meiner Perspektive braucht das komplexe Leidensbild ADHS/ADS auch eine ebenso komplexe und ganzheitliche Betrachtung, welche nach den Ursachen sucht und nicht Symptome bekämpft. Eine ganzheitliche Betrachtungsweise ist notwendig, um verschiedene Ebenen zu beleuchten.

Einflussfaktoren: psychologische, neurobiologische, gesellschaftliche, kulturelle, familiäre Umstände

Umweltfaktoren: Schule, Familie, Berufswelt, Druck, Stress, Burnout, der soziale Wandel der Gesellschaft: Funktionieren müssen, unsere Kinder sind un-frei. Das Unterbewusstsein, welches 98% ausmacht: Glaubenssätze, Konditionierungen, Blockaden, tiefsitzende Ängste, negative Erfahrungen Energetischer Zustand: In welchen Bereichen sind die Energien blockiert: Körperlich, emotional, geistig ?

Ein ganzheitlicher, auf das Kindeswohl ausgerichteter Ansatz ist unumstösslich, um die Spirale wieder nach oben drehen zu lassen. Die ganzheitliche Mental-Coaching-Methode auf Basis des Bewusstseins kann Sie und Ihr Kind unterstützen, durch die Hilfe zur Selbsthilfe gestärkter und zuversichtlicher in die Zukunft zu blicken. 

Kinder lernen im Kindergarten


Sein Kind wieder fühlen durch Selbsthingabe. 
Sein Kind wieder hören durch Selbstannahme.
Dem Kin
d Liebe schenken durch Selbstliebe.

Einzel Coaching  Kennenlernstunde

170 CHF

Einzel Coaching Paket

10 Sitzungen

1.500 CHF

Meditationen für ADHS/ADS

Meditationen 4 Stück als Audiomaterial

177 CHF