Scheidungskinder heilen

Wenn wir es schaffen, die Eigenschaften der weiblichen und männlichen Energie in uns zu vereinen, leben wir sowohl aus unserer Intuition als auch aus unserem Verstand heraus, im gesunden Maß an Kontrolle und Vertrauen.


Die Macht des Unterbewusstseins
 
Die innere Familie in Harmonie und im Gleichgewicht:
Kinder aus der Trennung in die Ganzheit führen

In den Ozean

Negative Langzeitfolgen durch die Trennung zeigen sich zum Beispiel in: Schulschwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten, niederen Selbstwertgefühlen und späteren Partnerschaftsproblemen. 

Scheidungskinder sind aber nicht zwangsläufig die Kinder mit den größeren Problemen. Wie der aktuelle Forschungsstand zeigt, ist die Scheidung an sich nicht ausschlaggebend für die psychische und seelische Gesundheit des Kindes.

Wichtig ist die Erkenntnis, dass es auch eine gute Scheidung geben kann. Dann nämlich, wenn durch liebevolle Kommunikation wieder Harmonie erreicht werden kann. Eine liebevolle Kommunikation spiegelt sich in erster Linie in der Selbstbeziehung wieder, durch fürsorgliche Gedanken und warmherzige Gefühle sich selbst gegenüber. Grundlage dafür ist wiederum eine gesunde geistige und seelische Selbsternährung für das eigene innere Kind. Denn Ernährung ist nicht nur das, was wir essen und trinken. Wahre Gesundheit entsteht dadurch, dass wir uns der Dinge bewusst sind, die wir unserem Körper, unserem Geist (Gedanken) und unserer Seele (Gefühle) zuführen.

Bleibt das innere Kind an einen positiven inneren Dialog angebunden, fühlt es sich gesehen, gehört und geliebt. Wird das innere Kind jedoch durch negative Gedanken von seinem Urvertrauen getrennt, schneidet es sich von seinem wahren Selbst ab. Das Coaching für Scheidungskids führt Kinder ungeachtet der äußeren Umstände und Gefühle zurück in die Eigenermächtigung, hilft ihnen ihr Urvertrauen zurückzugewinnen und ihren Selbstwert wiederzufinden.

Behandlungsziele

Selbstheilungskräfte stimulieren

Synchronisierung der  Gehirnhälften

Inneren Stress vermindern

Traumata erheben und positive Verhaltensweisen in der Tiefe nachhaltig setzen 

Fokus nach Innen richten und Ablenkung von Außen minimieren

Verankerung neuer Verhaltensweisen im Unterbewusstsein für Sicherheit, Geborgenheit und Selbstwert

Magie der TranceHealings

Um Scheidungskinder erfolgreich zu heilen, bedarf es einer nachhaltigen und tiefgehenden Methodik. Dabei setze ich bewusst auf die Technik der Trance Healings nach Ramona Veda. Wie funktionieren Trance Healings? Wenn wir alten Kulturen Glauben schenken möchten, so eröffnet uns Ruhe gepaart mit bewussten Atemzügen das Tor zu unserer wahren Essenz, zu unserem Wesens- und Seelenkern. Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder Mensch alles in sich trägt, was er für sich braucht, um seine kraftvollste Version zu leben und sein vollstes Potenzial auszuschöpfen. Alles ist in uns, nur sind wir so selten zu Hause. Es ist Zeit, jetzt nach Hause zurückzukehren. Wir trainieren den Geist, still zu sein. Wir arbeiten über die Macht und Kraft des Unterbewusstseins und stärken die geistige, seelische und körperliche Gesundheit. Je nach Bewusstsein werden verschiedene Zustände erreicht. Eine erfolgreiche Beeinflussung des Unterbewusstseins ist nach diesen Erkenntnissen nur im Alpha und Theta-Zustand möglich. Im Zustand der Tiefenentspannung ist das Unterbewusst-sein formbar wie Wachs. Im Zustand der Entspannung ist es am Leichtesten, Blockaden zu neutralisieren und neue, positive Antriebe für die Zukunft zu programmieren und zu verstärken. Erkenntnisse aus der modernen Gehirnforschung machen deutlich, dass positive Informationen uns aufbauen, uns befreien, unsere Weiter- und Höherentwicklung (Bewusstsein) stark beeinflussen. Das Alpha-Training (Ent-spannung) und Theta-Training (Tiefenentspannung) zielt mit der Kraft der Wiederholungen auf Nachhaltigkeit ab.


Das Trance Healing ist eine sehr sanfte und gleichzeitig sehr effektive Methode, Körper Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen. 

Bäume wissen, dass die Stürme des Lebens da sind, um die Wurzeln zu festigen. Sie laufen weder weg, noch greifen sie an. Sie bleiben aufrecht stehen. Mag das Leben noch so schwierig sein, ein Baum hält seine Baumkrone würdevoll hoch, so wie wir unsere Gedanken und Energien hochhalten werden. Schmerz soll uns nicht traurig machen. Schmerz soll uns wacher machen. Werden wir bewusster, schwindet der Schmerz. Es sind die Gedanken, die uns aus dem Paradies vertreiben. Diese Gedanken sollen wir nicht Wurzeln schlagen lassen, sondern im Keime ersticken. Fühlen bis aus Schwere Leichtigkeit wird. Durch Weinen fließt Trauer aus unserem Körper und unserem Herz heraus damit Leichtigkeit einfließen kann. Beginnen wir mit dem Loslassen, denn Kinder, die ihre Vergangenheit geklärt haben, klären auch ihre Zukunft.

3 Monats Coaching

Erstgespräch ( 60 min ) zur Einschätzung des IST-Zustands

+ Trance Healing Aufnahmen (4 h Audiomaterial)

+ 5 Coaching Sitzungen ( je 60 min ) via ZOOM

+ Abschlussgespräch ( 60 min )

3.777 CHF

Trance Healing

Trance Healing Aufnahmen ( ca. 4 h ) Audiomaterial

777 CHF